Die Wiederentdeckung der Utopie.

Star Trek auf Spiegel Online

„…SPIEGEL ONLINE: Sie sagten in einem Interview, dass Sie den Optimismus im Science-Fiction-Kino wieder cool machen wollen. Wie meinen Sie das?

Abrams: Wir haben im Genrekino seit Jahren nur zynische Filme über prä- oder postapokalyptische Welten gesehen, allesamt düster im Ton. Keine Frage: Einige waren brillant und wahnsinnig erfolgreich. Doch ich wollte diesen Weg vermeiden und mich an der Originalserie orientieren, die auf Pioniergeist basiert. Entdeckungsreisende sind keine Zyniker. Sie sind fortschrittsgläubig und im Herzen optimistisch….

Regisseur Abrams: „Bei Star Trek lag die Latte niedrig“. Spiegel Online, 07.05. 2009