Was der Cro-Magnon so aß…

Spiegel Kochen mit Knochen
…ist durch archäologische Methoden feststellbar, wie er es zubereitete, weniger. Gäbe es da nicht experimentelle Archäologen, die fleißig Rezepte aus der Stein-, Bronze- und Eisenzeit nachkochen. Einen interessanten und vor allem erstaunlich ausführlichen Artikel dazu gibt es heute auf Spiegel Online. Allerdings sind die Schilderungen, wie man ein Lamm am besten in seinem eigenen Magen und über einem Feuer aus seinen eigenen Knochen kocht, vielleicht nicht unbedingt was für Leute mit vegetarischem/veganen Speiseplan…

Angelika Franz, Kochen mit Knochen: Haute Cuisine aus der Steinzeit. Spiegel Online, 29.07.2009

PS: Wäre das nicht was für Kulinaria Katastrophalia?