Whoa, krass…

… wer sich die neue Folge von „Neues aus der Anstalt“ (ZDF, 15.12.09) noch nicht reingezogen hat, sollte es möglichst schnell tun… eine der bissigsten Anstaltssendungen des letzten Jahres, in der seeeehr direkte Kritik an Merkel, Gutenberg und natürlich dem Absägen von ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender geübt wird und die trotzdem eine gewisse Balance zwischen Opti- und Pessimismus wahrt (im Gegensatz zur Oktoberfolge direkt nach der Bundestagswahl). Dazu kommt ein fantastischer Gastauftritt des italienisch-französischen Clowns Leo Bassi… und weitere Sprüche zur Koch-Brender-Geschichte.

Ein bißchen erinnerte das Ganze mit all der harschen, harten Kritik an der Beeinflußung des öffentlich-rechtlichen Fernsehens durch führende CDU-Politiker übrigens dann an die Slapstick-Szene aus „V for Vendetta“, die Gordon Deitrich (Stephen Fry) den Kopf kostet…